Wunschkonzert

Wunschkonzert

Wer auch immer sich den Spruch Das Leben ist kein Wunschkonzert ausgedacht hat – der hat keine Ahnung davon, wie mein Leben gerade ist.

Eckdaten

Titel: Wunschkonzert
Autor: Anne Hertz
Umfang: 400 Seiten; Taschenbuch
Verlag: Knaur
ISBN: 9783426507223

Kaufen bei Amazon

Meine Meinung

Worum es geht:

Stella hat den Job, den sie immer haben wollte. Denn wenn sie sich schon nicht traute, selbst als Sängerin erfolgreich zu werden, wollte sie wenigstens anderen helfen, sich diesen Traum zu erfüllen. Dann jedoch kauft ein Konkurrent die Firma, in der sie arbeitet auf und sie muss fürchten, dass sie ihren Job verliert. Zwar verspricht der neue Chef, dass es keine Personalentscheidungen gibt, doch in der neuen Firma ist ihre Position schon besetzt. Warum sollte sie also glauben, dass erst einmal niemand entlassen wird?
Dann kommt der neue Chef mit einem Teambuilding-Seminar um die Ecke. Dieses soll stattfinden, damit sich alle kennen lernen können und in der neuen Firma ein gutes Betriebsklima herrscht. Stella fühlt sich aber alles andere als wohl. Sie wartet nur darauf, dass ihr Konkurrent zu einer Aktion ansetzt, der sie den Job kosten könnte.
Der Job ist aber nicht alles, was ihr im Kopf rumschwirrt. Da sind auch noch ihre Mutter, die versucht sie mit Anrufen zu überwachen, ihre beste Freundin, die ihr rät, auch mal Spaß zu haben, und der Musiker Tim, der sich einfach überhaupt nicht mehr meldet.

Weiterlesen