frio Pfirsich-Maracuja von TEEKANNE

Frio Pfirsich-Maracuja

kalt aufgiessen

Was TEEKANNE sagt: TEEKANNE frio Pfirsich-Maracuja
Erfrischend-fruchtiger Genuss
Einfach mit kaltem Wasser aufgießen!

  • Ohne Zucker
  • Ohne Kalorien
  • Voller Geschmack

Erleben Sie TEEKANNE frio von seiner erfrischenden Seite, ob zu Hause oder unterwegs.

Dieser Früchtetee ist speziell für die Zubereitung mit kaltem Wasser entwickelt worden.

Einfach kaltes Leitungswasser über den Teebeutel gießen, 5-8 Minuten ziehen lassen und schon können Sie Ihnen TEEKANNE frio genießen.

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Inhalt

18 Teebeutel: 18 x Früchtetee, aromatisiert mit Pfirsich-Maracuja-Aroma

Nettogewicht: 18 x 2,5 g = 45 g

Zutaten

  • Äpfel
  • Hagebutten
  • Hibiskus
  • Steviablätter
  • Pfirsicharoma
  • Säurungsmittel: Citonensäure
  • Maracujaaroma
  • Pfirsich-Maracuja-Granulat (Maltodextrin, Pfirsiche, Maracuja)

Hinweis: Die Zutaten in diesem Produkt sind laktosefrei, glutenfrei und vegan.

Zubereitung

Für eine Tasse Tee einen Beutel in der Tasse platzieren. Kaltes Leitungswasser ebenfalls in die Tasse geben. Die Ziehzeit beträgt fünf bis acht Minuten.

Für eine Kanne Tee sollten fünf Beutel verwendet werden.

Meine Meinung

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob es wirklich funktioniert einen Tee mit kaltem Wasser aufgießen zu können. Dann habe ich es aber einfach mal ausprobiert, als ich einige Tage unterwegs war und ich muss sagen: es funktioniert besser, als erwartet oder viel mehr besser als befürchtet.

Das kalte Leitungswasser bekommt eine leicht orange Färbung, die man bei dieser Sorte Tee eigentlich auch von Anfang an erwartet. Ich habe aber das Gefühl, dass der Geschmack nicht ganz so stark durch kommt wie bei heiß aufgegossenem Tee. Wenn man aber genug hat, immer nur Wasser zu trinken, kann dieser Tee tatsächlich für ein bisschen Geschmack und damit für ein wenig Abwechslung sorgen.
Geschmacklich hat es mich etwas an im Wasser aufgelösten Traubenzucker erinnert. Das hat für mich mit Tee nicht mehr viel zu tun, was ich ein bisschen schade finde.

Alles in allem kann man also sagen, dass mich dieses Konzept nicht ganz überzeugt hat, aber für zwischendurch und vor allem für unterwegs durchaus eine Lösung darstellt. Ich werde trotzdem weiter bei heiß aufgegossenen Tees bleiben und diese einfach erkalten lassen, um einen erfrischenden kalten Tee zu genießen.

Über TEEKANNE

Das Unternehmen TEEKANNE wurde im Jahre 1882 gegründet. Der Name und das Logo der Teekanne werden im Jahre 1888 gesetzlich geschützt. Die Idee hinter dem Unternehmen war es, Tee von guter Qualität einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Quelle: teekanne.de

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.