Creamcheese Brownies

Cream Cheese Brownies

Ich hatte mal wieder Lust zu backen.  Das habe ich in den letzten Wochen definitiv zu wenig gemacht. In einer Zeitschrift habe ich verschiedene Käsekuchen-Rezepte gefunden. Darunter auch ein Brownie-Rezept. Ich liebe Brownies. Deshalb wollte ich es unbedingt ausprobieren. Sie sind wirklich sehr lecker geworden. Die Testesser waren zumindest sehr begeistert.

Zutaten

150 g Butter
150 g dunkle Schokolade
2 Eier
180 g Zucker
1 Prise Salz
Mark von 1 Vanielleschote
140 g Mehl
175 g Doppelrahm-Frischkäse
1 EL Zitronensaft
1 EL Milch

Zubereitung

Eine Backform, die entweder 23 cm x 23 cm oder 19 cm x 27 cm groß ist, wählen. Diese mit Backpapier auslegen.
Butter und Schokolade in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Dabei ständig umrühren. Danach sollte die Masse ein bisschen abkühlen.
Eier, Zucker, Salz und das Mark von der Vanielleschote miteinander verrühren, sodass eine cremige Masse entsteht. Die Schokoladen-Butter-Mischung und das Mehl unterheben.
Den Frischkäse mit Zitronensaft und Milch vermischen.
Die Hälfte des Teiges in die Form füllen und glatt streichen. Den Frischkäse darauf verteilen. Als letztes den Rest Teig auf dem Frischkäse verteilen, sodass dieser nicht mehr zu sehen ist.
Im Ofen bei 180°C (160°C Umluft) etwa 25 Minuten backen. Danach abkühlen lasssen, bevor alles in Stück geschnitten wird.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.